tollpatschig
Adjektiv:

Worttrennung:
toll·pat·schig, Komparativ: toll·pat·schi·ger, Superlativ: am toll·pat·schigs·ten
Aussprache:
IPA [ˈtɔlpat͡ʃɪç], [ˈtɔlpat͡ʃɪk]
Bedeutungen:
[1] ungeschickt, tölpelhaft agierend
Herkunft:
Ableitung zum Substantiv Tollpatsch mit dem Suffix (Derivatem) -ig
Synonyme:
[1] tölpelhaft, ungeschickt
Beispiele:
[1] Tollpatschig wie er ist, kippte er beim Aufstehen sein volles Glas um.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch