tranchieren
Verb:

Worttrennung:
tran·chie·ren, Präteritum: tran·chier·te, Partizip II: tran·chiert
Aussprache:
IPA [ˌtʁɑ̃ˈʃiːʁən]
Bedeutungen:
[1] transitiv: Fleisch, Braten oder Geflügel fachgerecht zerlegen
Herkunft:
im 17. Jahrhundert von französisch trancher „zerlegen“ entlehnt
Synonyme:
[1] zerlegen, filetieren, ausbeinen
Beispiele:
[1] Viele Hobbyköche zögern, wenn sie etwas tranchieren sollen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.024
Deutsch Wörterbuch