transkribieren
Verb:

Worttrennung:
tran·skri·bie·ren, Präteritum: tran·skri·bier·te, Partizip II: tran·skri·biert
Aussprache:
IPA [ˌtʁanskʁiˈbiːʁən]
Bedeutungen:
[1] Linguistik: die lautgetreue Übertragung von gesprochener Sprache, Gesprächen oder Gebärden in eine schriftlich fixierte Form (beispielsweise Lautschrift)
[2] Linguistik: die lautgetreue Übertragung eines Textes in ein anderes Alphabet
Herkunft:
von lateinisch transcribere „schriftlich übertragen“
Beispiele:
[1] Die Wortform „transkribieren“ kann man, wie oben gezeigt, phonetisch (lautlich) in der Form [tʁanskʁiˈbiːʁən] transkribieren.
[1] „Das Manuskript mußte natürlich entziffert, transkribiert und übersetzt werden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.106
Deutsch Wörterbuch