trocken
Adjektiv:

Worttrennung:
tro·cken, Komparativ: tro·cke·ner, Superlativ: am tro·ckens·ten
Aussprache:
IPA [ˈtʁɔkn̩], [ˈtʁɔkŋ̩]
Bedeutungen:
[1] frei von Feuchtigkeit oder Nässe
[2] dürr, verdorrt, verdörrt
[3] sachlich, nüchtern; langweilig, fade
[4] Wein: wenig Zucker enthaltend
[5] umgangssprachlich: (nach Alkoholproblem) keinen Alkohol mehr trinkend
[6] Haut: wenig oder zu wenig Fett enthaltend
Gegenwörter:
[1] nass, feucht
[3] spannend
[4] süß
[6] fettig, fettglänzend
Beispiele:
[1] Das Handtuch ist trocken.
[2] Die trockenen Blumen können auf den Komposthaufen geworfen werden.
[2] Die Moore Weißrusslands speichern CO2. Liegen sie trocken, entweicht das Gas.
[2] Wüsten sind die ultimativen Grenzgebiete. Hier präsentiert sich die Erde wie ein anderer Planet - weite, trockene Regionen, oft steinige oder sandige Einöden.
[3] Ein trockener Vortrag begeistert wenig Zuhörer.
[3] Wissenschaft ist trocken und kompliziert – denken viele. Doch in einigen deutschen Uni-Städten gibt es jetzt so genannte Science-Slams. Dabei vermitteln junge Wissenschaftler Forschung so, dass sie Spaß macht.‎
[4] Bevorzugen Sie lieblichen oder trockenen Wein?
[4] In einigen Fällen (ca. 1/3) entwickelt sich aus dem Barrett-Syndrom [=Speiseröhren-Entzündung wegen zuviel Magensäure] Speiseröhrenkrebs. Betroffene sollten ihre Lebensweise verändern: trockener Wein, Obst, Süßigkeiten und Kaffee - aber auch Stress und Zigaretten regen die Produktion von Magensäure an.
[5] Er ist seit drei Monaten schon trocken.
[5] Mayer war Alkoholiker. Er fing an zu trinken, als ihm sein Leben zu schwierig wurde. Heute ist er trocken und träumt sogar von einer Beziehung: Im Internet hat er eine Frau kennengelernt.
[6] Bei trockener Haut empfehlen wir eine Feuchtigkeitsmaske.
Redewendungen:
auf dem Trockenen sitzen
da bleibt kein Auge trocken
eine trockene Kehle haben
eine trockene Leber haben
in trockenen Tüchern sein
Karo trocken
keinen trockenen Faden mehr am Leibe haben
noch nicht trocken hinter den Ohren sein
sein Schäfchen im Trockenen haben/seine Schäfchen im Trockenen haben
sein Schäfchen ins Trockene bringen/seine Schäfchen ins Trockene bringen
sich fühlen wie ein Fisch auf dem Trockenen
trocken Brot macht Wangen rot
einen trockenen Humor besitzen
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch