tropisch
Adjektiv:

Worttrennung:
tro·pisch, Komparativ: tro·pi·scher, Superlativ: am tro·pischs·ten
Aussprache:
IPA [ˈtʁoːpɪʃ]
Bedeutungen:
[1] die Tropen betreffend, sich auf die Tropen beziehend
[2] Astronomie: auf den Frühlingspunkt bezogen (keine Steigerung)
[3] circa 16. - 18. Jahrhundert: in der Art der Tropen (Einzahl: Trope/Tropus), uneigentlich, bildlich, bildhaft
Herkunft:
[1, 2] Adjektiv zu Tropen (feuchtwarme Gebiete)
[3] Adjektiv zu Trope/Tropus
Gegenwörter:
[1] polar, boreal, temperat, subtropisch
Beispiele:
[1] Bei dem Hurrikan „Katrina“ handelt es sich um einen extrem starken, tropischen Wirbelsturm.
[1] Es erwartet uns tropische Hitze.
[1] „Im Oligozän wichen die tropischen Wälder in die niederen Breiten zurück und machten grasbewachsenen Ebenen mit einzelnen Bäumen und Sträuchern Platz (Savanne).“
[2] Ein tropisches Jahr (Sonnenjahr) dauert 365,242 Tage.
[2] „Etwa 20 Minuten kürzer als das Sternjahr, umfaßt dieser Zeitraum (tropisches oder Sonnenjahr) 365 Tage, 5 Stunden, 48 Minuten und 45,975 Sekunden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.011
Deutsch Wörterbuch