umherstreifen
Verb:

Worttrennung:
um·her·strei·fen, Präteritum: streif·te um·her, Partizip II: um·her·ge·streift
Aussprache:
IPA [ʊmˈheːɐ̯ˌʃtʁaɪ̯fn̩]
Bedeutungen:
[1] ohne ein bestimmtes Ziel sich hin und her bewegen
Herkunft:
Derivation des Verbs streifen mit dem Präfix umher-
Synonyme:
[1] flanieren, herumlaufen
Gegenwörter:
[1] stehen
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.053
Deutsch Wörterbuch