umrunden
Verb, untrennbar:

Worttrennung:
um·run·den, Präteritum: um·run·de·te, Partizip II: um·run·det
Aussprache:
IPA [ʊmˈʁʊndn̩]
Bedeutungen:
[1] in einer kreisförmigen Bewegung um etwas herum laufen / fahren / fliegen
Herkunft:
Ableitung zum Verb runden mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) um-
Beispiele:
[1] Die Erde umrundet die Sonne in 365 ¼ Tagen.
[1] Die chinesische Sonde hat die Aufgabe, den Mars zu umrunden, während das Landegerät der Russen auf dem Mond Phobos landen soll, um dort Bodenproben zu entnehmen.
[1] Würde man alle Gefäße eines Menschen hintereinander aufreihen, könnte man damit die Erde zwei Mal umrunden.
[1] Das Abenteuer ist das eine. Viel wichtiger ist den beiden Schweizern aber zu zeigen, dass es möglich ist, die Erde mit einem Flugzeug zu umrunden, das ausschließlich mit Hilfe von Solarenergie fliegt.
[1] Im Jules Vernes Roman "In 80 Tagen um die Welt" umrundet der Engländer Phileas Fogg die Erde, so schnell er kann.
[1] Die Reise-Pionierin Nellie Bly […] schaffte es 1890, nur in einem einzigen maßgeschneiderten Reisekleid und mit einem Handgepäckstück die Welt zu umrunden in 72 Tagen, sechs Stunden und elf Minuten […].
[1] Bei strammen Marschieren kann man die Insel Menorca auf dem Camí de Cavalls in ca. 9 Tagen umrunden.
[1] Auf dem 9,4 km langen asphaltierten Rundweg kann mit dem Fahrrad, mit Inline-Skates oder zu Fuß den See umrunden.
[1] An der Stadtmauer entlang umrundet man die Altstadt von Menden in einer knappen Stunde.
[1] Ein Hirtenhund umrundet seine Herde, wenn ihn der Schäfer dazu auffordert.
[1] Bei einem Homerun umrundet der Schlagmann (Batter) das ganze Feld mit den vier Bases.
Übersetzungen:

[1] in einer kreisförmigen Bewegung um etwas herum laufen / fahren / fliegen




Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.029
Deutsch Wörterbuch