umzingeln
Verb:

Flexion

Worttrennung:
um·zin·geln, Präteritum: um·zin·gel·te, Partizip II: um·zin·gelt
Aussprache:
IPA [ʊmˈt͡sɪŋl̩n]
Bedeutungen:
[1] Militär, Polizei: von allen Seiten einkreisen
[2] (mit mehreren Leuten) um etwas herumstehen
Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Verb zingeln mit dem Derivatem um-
Beispiele:
[1] „Nach einiger Zeit kam der junge Nasarko in den Hof und erklärte den Zurückgebliebenen, daß es keine Möglichkeit gäbe, das Dorf zu verlassen, da die ganze Umgebung von Polizisten umzingelt sei.“
[2] Die Neugierigen umzingelten den Mann, der am Aufzug zusammengebrochen war.
[2] Bin ich hier denn nur von Idioten umzingelt?



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.033
Deutsch Wörterbuch