unbeeinflusst
Adjektiv:

Worttrennung:
un·be·ein·flusst, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈʊnbəˌʔaɪ̯nflʊst]
Bedeutungen:
[1] nicht beeinflusst; frei von Einfluss
Herkunft:
zusammengesetzt aus dem Präfix un- und dem Adjektiv beeinflusst (siehe auch: beeinflussen)
Gegenwörter:
[1] beeinflusst
Beispiele:
[1] Es soll ein Experiment gegeben haben, bei dem Säuglinge unbeeinflusst von Kommunikation und Zuwendung eine Sprache herausbilden sollten. Sie starben jedoch.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.044
Deutsch Wörterbuch