undicht
Adjektiv:

Worttrennung:
un·dicht, Komparativ: un·dich·ter, Superlativ: am un·dich·tes·ten
Aussprache:
IPA [ˈʊndɪçt]
Bedeutungen:
[1] nicht dicht; eine abgrenzende Fläche ist für eine Substanz durchlässig, permeabel
Synonyme:
[1] leck
Gegenwörter:
[1] dicht
Beispiele:
[1] Durch das Eindringen des Nagels wurde der Reifen undicht.
[1] „Am 14. Juli 1982 stellte ein Monteur […] in der Wohnung top.Nr. 7 der Stiege 2 des genannten Hauses fest, daß die Gasinnenleitungen dieser Wohnung undicht sind.“
[1] „An der Bootshalle mussten durch eine Dachdeckerfirma die undichten Stellen im Dach instand gesetzt werden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.035
Deutsch Wörterbuch