uneben
Adjektiv:

Worttrennung:
un·eben, Komparativ: un·ebe·ner, un·eb·ner, Superlativ: am un·ebens·ten
Aussprache:
IPA [ˈʊnʔeːbn̩], [ˈʊnʔeːbm̩]
Bedeutungen:
[1] nicht oder nicht ganz eben
[2] nicht uneben: umgangssprachlich: nicht schlecht, nicht übel
Herkunft:
zusammengesetzt aus dem Präfix un- und dem Adjektiv eben
Gegenwörter:
[1] eben, flach, glatt



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.014
Deutsch Wörterbuch