ungeeignet
Adjektiv:

Worttrennung:
un·ge·eig·net, Komparativ: un·ge·eig·ne·ter, Superlativ: am un·ge·eig·nets·ten
Aussprache:
IPA [ˈʊnɡəˌʔaɪ̯ɡnət]
Bedeutungen:
[1] nicht geeignet
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Präfix un- und dem Adjektiv geeignet
Gegenwörter:
[1] geeignet
Beispiele:
[1] Zum Suppe essen ist eine Gabel denkbar ungeeignet.
[1] „Die Primeln unserer Alpen, das Entzücken des Bergwanderers, sind fast alle für den Tieflandgarten ungeeignet.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch