ungelogen
Adverb: Worttrennung:
un·ge·lo·gen
Aussprache:
IPA [ˈʊnɡəˌloːɡn̩]
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: der Wahrheit entsprechend; nicht übertrieben
Synonyme:
[1] tatsächlich
Beispiele:
[1] „Wir gingen dann, ungelogen, keine 500 Meter, da stand mutterseelenallein eine mittelalte Hausfrau in geblümelter Schürze und fegte mit einem Reisigbesen und einem Schäufele den Gehsteig.“
[1] „[Matthias Steiner:] Absolut, egal, wo ich bin, das hat Ballack-Dimensionen erreicht, ungelogen.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch