ungenügend
Adjektiv:

Worttrennung:
un·ge·nü·gend, Komparativ: un·ge·nü·gen·der, Superlativ: am un·ge·nü·gends·ten
Aussprache:
IPA [ˈʊnɡəˌnyːɡn̩t]
Bedeutungen:
[1] in Deutschland, keine Steigerung: schlechteste Schulnote; eine Sechs
[2] im Hinblick auf bestimmte Anforderungen nicht hinreichend
Synonyme:
[1] Sechs
[2] unzureichend
Gegenwörter:
[1] sehr gut
[2] reichlich
Beispiele:
[1] Meine Arbeit wurde mit ungenügend bewertet.
[2] Die Versorgung mit Nachschub war ungenügend.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch