uninteressant
Adjektiv:

Worttrennung:
un·in·te·r·es·sant, Komparativ: un·in·te·r·es·san·ter, Superlativ: am un·in·te·r·es·san·tes·ten
Aussprache:
IPA [ˈʊnʔɪntəʁɛˌsant]
Bedeutungen:
[1] nicht interessant
[2] nicht wichtig; belanglos; irrelevant
[3] nicht lohnend; unattraktiv
Herkunft:
Ableitung zu interessant mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) un- (nicht)
Beispiele:
[1] Das Fernsehprogramm am Sonntag Morgen ist wirklich uninteressant.
[1] „Die Hausherrin war offensichtlich alleine zu Hause, was mir nicht passte, weil sie uninteressanter und besonnener war als ihr Ehemann.“
[2] Das ist doch alles uninteressant!
[3] Das Angebot ist uninteressant.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.025
Deutsch Wörterbuch