unternehmungslustig
Adjektiv:

Worttrennung:
un·ter·neh·mungs·lus·tig, Komparativ: un·ter·neh·mungs·lus·ti·ger, Superlativ: am un·ter·neh·mungs·lus·tigs·ten
Aussprache:
IPA [ʊntɐˈneːmʊŋsˌlʊstɪç], [ʊntɐˈneːmʊŋsˌlʊstɪk]
Bedeutungen:
[1] freudig bereit für Vorhaben zum persönlichen Vergnügen
Beispiele:
[1] „Er war früh am Morgen in seinem Schlafsack erwacht und hatte sich ausgeruht und unternehmungslustig gefühlt.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.034
Deutsch Wörterbuch