unwahrscheinlich
Adjektiv:

Worttrennung:
un·wahr·schein·lich, Komparativ: un·wahr·schein·li·cher, Superlativ: am un·wahr·schein·lichs·ten
Aussprache:
IPA [ˈʊnvaːɐ̯ˌʃaɪ̯nlɪç]
Bedeutungen:
[1] nicht wahrscheinlich; mit geringer Wahrscheinlichkeit
Herkunft:
zusammengesetzt aus dem Präfix un- und dem Adjektiv wahrscheinlich
Gegenwörter:
[1] wahrscheinlich
Beispiele:
[1] Im Lotto zu gewinnen ist höchst unwahrscheinlich.
[1] „Denn selbst wenn es für die Wohnung bereits einen Nachmieter gibt, so ist es aktuell eher unwahrscheinlich, dass er oder sie demnächst einzieht.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.014
Deutsch Wörterbuch