variieren
Verb:

Worttrennung:
va·ri·ie·ren, Präteritum: va·ri·ier·te, Partizip II: va·ri·iert
Aussprache:
IPA [vaʁiˈiːʁən]
Bedeutungen:
[1] etwas teilweise ändern
Herkunft:
Das Wort geht auf lateinisch variare „verändern“, „verschiedenartig sein“ zurück und ist wahrscheinlich über das französische varier ins Deutsche gekommen (seit dem 16. Jahrhundert)
Gegenwörter:
[1] beibehalten, belassen
Beispiele:
[1] Lasst uns das Konzept mal ein bisschen variieren: Vielleicht klappt es dann besser.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch