veralten
Verb:

Worttrennung:
ver·al·ten, Präteritum: ver·al·te·te, Partizip II: ver·al·tet
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈʔaltn̩]
Bedeutungen:
[1] meist auf Gegenstände und Abstrakta bezogen: alt werden, an Alter zunehmen, gewinnen; einem Prozess der Alterung unterworfen sein
Synonyme:
[1] Moos ansetzen
Beispiele:
[1] Wörter, die mit Begriffen aus der Technik verbunden sind, können in der Gegenwart sehr schnell veralten.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch