verehren
Verb, regelmäßig:

Worttrennung:
ver·eh·ren, Präteritum: ver·ehr·te, Partizip II: ver·ehrt
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈʔeːʁən]
Bedeutungen:
[1] transitiv: jemandem mit großer Hochachtung und Bewunderung begegnen
[2] transitiv: Für diese Bedeutung fehlt noch eine Definition.
[3] (altertümlich): jemandem etwas schenken - etwas verehren
Beispiele:
[1] Ich habe Ihre Frau Mutter bereits viele Jahre heimlich verehrt, ehe ich ihr meine Gefühle offenbarte.
[2] transitiv: „Die Erinnerung an den Exodus sperrt sich dagegen, ihn nach Art fremder Götter zu verehren, die in der Regel Herrschaftsverhältnisse absegneten.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch