vereinfachen
Verb:

Worttrennung:
ver·ein·fa·chen, Präteritum: ver·ein·fach·te, Partizip II: ver·ein·facht
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈʔaɪ̯nfaxn̩]
Bedeutungen:
[1] etwas einfacher machen oder darstellen
Herkunft:
Ableitung von einfach mit dem Präfix ver- plus zusätzlich nötiger Flexionsendung -en
Synonyme:
[1] simplifizieren
Gegenwörter:
[1] verkomplizieren, vervielfachen
Beispiele:
[1] Man kann nicht immer alles vereinfachen, ohne dass es seine Funktion verliert.
[1] Dieses Modell ist noch viel zu kompliziert. Du musst es vereinfachen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch