vergiften
Verb:

Flexion

Worttrennung:
ver·gif·ten, Präteritum: ver·gif·te·te, Partizip II: ver·gif·tet
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈɡɪftn̩]
Bedeutungen:
[1] etwas mit Gift versehen
[2] reflexiv: durch die Aufnahme von Gift in den Organismus erkranken
[3] jemanden durch die Verabreichung von Gift töten
Herkunft:
Ableitung vom Substantiv Gift mit dem Präfix ver-: kombinierte Präfigierung und Konversion
Beispiele:
[1] Die Abgase der Industrie vergiften die Luft.
[1] Die böse Königin vergiftete den Apfel.
[2] Er hatte sich an schlechten Lebensmitteln vergiftet und wurde krank.
[3] Der Mörder vergiftete sein Opfer.
[3] In der Ecke der Garage lag eine vergiftete Ratte.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch