verknüpfen
Verb:

Worttrennung:
ver·knüp·fen, Präteritum: ver·knüpf·te, Partizip II: ver·knüpft
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈknʏp͡fn̩]
Bedeutungen:
[1] dafür sorgen, dass etwas gleichzeitig geschieht; verbinden
[2] Fäden oder etwas Ähnliches miteinander verknoten; zusammenknoten
[3] etwas mit etwas gedanklich in einen Zusammenhang bringen
[4] Jägersprache: begatten
Beispiele:
[1] Er verknüpfte seine Geschäftsreise mit einem Urlaub.
[2] Es ist notwendig, die zwei Enden der Schnur miteinander zu verknüpfen, sonst hält die Konstruktion nicht.
[3] Dank der netten Gesellschaft konnte sie diesen Abend mit einer guten Erinnerung verknüpfen.
[3] Sangria verknüpfe ich immer mit Mallorca.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch