verlustieren
Verb:

Worttrennung:
ver·lus·tie·ren, Präteritum: ver·lus·tier·te, Partizip II: ver·lus·tiert
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯lʊsˈtiːʁən]
Bedeutungen:
[1] reflexiv; scherzhaft: sich auf angenehme, vergnügte Art die Zeit vertreiben; Freude, Spaß, Vergnügen an etwas oder jemandem finden
Herkunft:
Ableitung zum Substantiv Lust
Synonyme:
[1] sich amüsieren, sich vergnügen
Beispiele:
[1] Er verlustierte sich in der Diskothek.
[1] „Die große Giraffe und der weise Elefant sind ‚oddities‘, an denen sich schon kaum mehr ein gewitzigter Schuljunge verlustiert.
[1] „Das ist ja eine ganz unhaltbare Situation: ich komme in einem Auftrag — und in was für einem Auftrag! — und der Mann, anstatt mit mir zu sprechen, wie es seines Amtes wäre, verlustiert sich im Zotenreißen.“
[1] „Der englische Stallknecht hatte sich mit irgendeiner Magd verlustiert.
[1] „Im Wellenbad verlustierten sich angesichts des vielen Schnees recht wenige, dafür war die Eissporthalle oft gut besucht.“
[1] „In den Garten, in dem man dann Platz nahm, um sich an Gestovtem Bornheimer Kalbfleisch und Kirschenmichel zu verlustieren, ging ich gar nicht erst.“
[1] „Daher ist das Verlangen des Paares, sich außerhalb von Wien zu verlustieren, weit weg von dem mürrischen alten Kaiser, nur allzu verständlich.“
[1] „Die amerikanisch-französische Autorin Alice Bellony-Rewald schreibt in ihrem Buch Die verlorene Welt der Impressionisten: ‚[…] Auch der Hof, der den Frühling im nahen Lustschloss von Fontainebleau zu verbringen pflegte, kam herüberkutschiert, um sich bei Waldpicknicks zu verlustieren.‘“
Übersetzungen:
  • englisch: [1] je nach Kontext: amuse oneself, enjoy oneself, have fun
  • französisch: [1] je nach Kontext: s’amuser, se donner, se payer, prendre du bon temps, se divertir, s’égayer; umgangssprachlich: s’éclater; Kanada: s’épivarder
  • italienisch: [1] je nach Kontext: divertirsi, spassarsi; umgangssprachlich: godersela
  • portugiesisch: [1] divertir-se
  • russisch (ISO 9): [1] забавляться
  • spanisch: [1] je nach Kontext: divertirse, pasárselo bien; umgangssprachlich: gozarla



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch