verschlissen
Adjektiv:

Worttrennung:
ver·schlis·sen, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈʃlɪsn̩]
Bedeutungen:
[1] durch Verschleiß beschädigt oder unbrauchbar gemacht
Herkunft:
abgeleitet vom Partizip II des Verbs verschleißen
Synonyme:
[1] abgenutzt, verbraucht
Beispiele:
[1] Weil Günthers Reifen verschlissen sind, muss er sich einen Satz neue Reifen kaufen.
Übersetzungen: Partizip II: Worttrennung:
ver·schlis·sen
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈʃlɪsn̩]
Grammatische Merkmale: Konjugierte Form: Worttrennung:
ver·schlis·sen
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈʃlɪsn̩]
Grammatische Merkmale:
  • 1. Person Plural Indikativ Präteritum Aktiv des Verbs verschleißen
  • 3. Person Plural Indikativ Präteritum Aktiv des Verbs verschleißen



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch