verschmähen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
ver·schmä·hen, Präteritum: ver·schmäh·te, Partizip II: ver·schmäht
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈʃmɛːən]
Bedeutungen:
[1] etwas nicht für wert genug erachten und deshalb nicht haben wollen
Herkunft:
Ableitung von schmähen mit dem Präfix ver-
Gegenwörter:
[1] akzeptieren, annehmen, zustimmen
Beispiele:
[1] Das Angebot zu einem Treffen verschmähte er.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch