verschmausen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
ver·schmau·sen, Präteritum: ver·schmaus·te, Partizip II: ver·schmaust
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈʃmaʊ̯zn̩]
Bedeutungen:
[1] voller Genuss ein Gericht aufessen
Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Verb schmausen mit dem Derivatem ver-
Gegenwörter:
[1] herunterschlingen, reinwürgen
Beispiele:
[1] Und dann werden wir das gegrillte Kaninchen verschmausen und uns einen guten Rotwein dazu gönnen.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch