verstören
Verb:

Worttrennung:
ver·stö·ren, Präteritum: ver·stör·te, Partizip II: ver·stört
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈʃtøːʁən]
Bedeutungen:
[1] transitiv: stark beunruhigen, in tiefe Verwirrung stürzen, aus dem inneren Gleichgewicht bringen
Herkunft:
Ableitung von stören mit dem Präfix ver-
Beispiele:
[1] Klara hat ein paar anonyme Briefe bekommen, die sie zutiefst verstören.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.095
Deutsch Wörterbuch