versuchen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
ver·su·chen, Präteritum: ver·such·te, Partizip II: ver·sucht
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈzuːxn̩]
Bedeutungen:
[a] etwas versuchen: mit ungewissem Erfolg etwas beginnen, anstreben
[b] versuchen, etwas zu tun: (Konstruktion im Deutschen für die konative Aktionsart)
[c] sich in etwas versuchen: dauerhaft, nachdrücklich etwas versuchen (im Sinne von [a])
[d] sich als etwas versuchen: eine soziale Rolle (speziell: einen Beruf) probeweise ausüben
[2] eine Speise versuchen: abschmecken, deren Geschmack prüfen bzw. kosten
[a] jemanden versuchen: jemanden zur Sünde, zum Laster verführen
[b] sich an etwas oder jemandem versuchen, sich wider etwas oder jemanden versuchen: sich daran vergehen, dagegen freveln
[4] (umgangssprachlich:) sich versuchen: ohne Erfolg, ohne Ende suchen
Herkunft:
mittelhochdeutsch: versuochen
Präfix ver- und Verb suchen
Synonyme:
[1, 2] probieren
[2] kosten
Beispiele:
[1a] Man sollte es wenigstens versucht haben.
[1a] „Dieser Eindruck verdichtet sich in der Tat immer dann, wenn Risikosportler nicht sachlich und objektiv über ihre Erlebnisse berichten, sondern euphorisch übersteigert in Heldentaten schwelgen, […] mit Fliegerlatein die Wirklichkeit zu überhöhen versuchen.“
[1b] Versuche, nicht zu verurteilen, sondern zu verstehen!
[1c] Vor Gericht versuchte er sich in törichten und endlosen Rechtfertigungen.
[1d] Erst versuchte er sich als Bäcker, dann als Metzger, dann übernahm er den elterlichen Hof.
[1d] Er versuchte sich als Mephistopheles und es fehlte ihm auch nicht an Bosheit, wohl aber an Witz.
[2] Sie sollten auch den Käse versuchen!
[2] Versuch mal, schmeckt's? - Salz fehlt!
[3a] Jesus wurde in der Wüste vom Teufel versucht.
[3b] Wer Bäume fällt, versucht sich an den Dryaden, wer nicht, an seiner eignen prometheischen Natur.
[4] Wie ich zu ihm kam, sagte er, „Ach, ich wollte dir ja dein Taschenmesser zurückgeben, warte mal“. Dann hat er sich aber in den Schubladen seines Wohnzimmerschrankes versucht, ich habe es heute noch nicht!
Redewendungen:
[1] versuchen kostet nichts
[1] nichts unversucht lassen
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch