verwenden
Verb:

Flexion

Worttrennung:
ver·wen·den, Präteritum: ver·wen·de·te, ver·wand·te Partizip II: ver·wen·det, ver·wandt
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈvɛndn̩]
Bedeutungen:
[1] konkret oder abstrakt: etwas benutzen, zu einem bestimmten Zweck einsetzen
[2] sich für jemanden oder etwas verwenden: sich um jemandes Interessen kümmern
Synonyme:
[1] nutzen, benutzen, einsetzen, anwenden, gebrauchen
[2] sich (für jemanden oder etwas) einsetzen, sich bemühen, eintreten
Beispiele:
[1] Die Worte, die ich verwendete, schienen mir angemessen.
[1] Ich konnte mein Fahrrad wieder verwenden.
[1] „Nur für obergärige Biere darf Weizen anstelle von Gerste verwendet werden.“
[2] Könntest du dich nicht bei deiner Firmenleitung für mich verwenden?
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.054
Deutsch Wörterbuch