verzaubern
Verb:

Flexion

Worttrennung:
ver·zau·bern, Präteritum: ver·zau·ber·te, Partizip II: ver·zau·bert
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈt͡saʊ̯bɐn]
Bedeutungen:
[1] in Märchen und Geschichten: mit einem Zauber eine Verwandlung hervorrufen
[2] jemanden durch seine Ausstrahlung oder durch etwas Besonderes für sich einnehmen
Herkunft:
Ableitung von zaubern mit dem Präfix ver-
Gegenwörter:
[1] entzaubern
Beispiele:
[1] Der Prinz wurde verzaubert und kann nun sein Schloss nicht mehr verlassen.
[1] Circe verzaubert Männer zu Schweinen und entzaubert sie auch wieder.
[2] Der Film über den kleinen Pinguin verzauberte das Publikum.
[2] Wenn du mir so tief in die Augen schaust, bin ich völlig verzaubert.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch