vokalisch
Adjektiv:

Worttrennung:
vo·ka·lisch, Komparativ: vo·ka·li·scher, Superlativ: am vo·ka·lischs·ten
Aussprache:
IPA [voˈkaːlɪʃ]
Bedeutungen:
[1] aus einem oder mehreren Vokalen bestehend, nach Art von Vokalen
[2] Linguistik, Phonetik: ohne Behinderung des Luftstroms beim Sprechen produziert
[3] Linguistik, Phonologie: Bezeichnung für eines der distinktiven Merkmale
Herkunft:
Ableitung zu Vokal mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch
Gegenwörter:
[1, 2] konsonantisch
[3] nicht-vokalisch
Beispiele:
[1] „Zumindest auf der Ebene der festlandsskandinavischen Hochsprachen kann man mit folgender Faustregel operieren, daß die dem vokalischen Silbenkern folgende Konsonanz die Länge des vorangehenden Vokals bestimmt.“
[1] „Die Häufung nichtsyllabierbarer Konsonanten in Reduktionssilben hat gerade die Funktion, die Zweisilbigkeit der Form zu sichern, ohne daß die zweite Silbe eines vokalischen Kerns bedürfte.“
[2] „Innerhalb dieser Hauptklassen stellen die Obstruenten das eine Extrem dar, indem sie als die 'konsonantischsten' Laute gelten, die Vokale als die vokalischsten das andere Extrem.“
[2] Das Allophon [ɐ̯] des Phonems /R/ wird vokalisch produziert.
[3] Das distinktive Merkmal vokalisch steht in Opposition zu nicht-vokalisch.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch