vollendet
Adjektiv:

Worttrennung:
voll·en·det, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [fɔlˈʔɛndət]
Bedeutungen:
[1] fertiggestellt, zu Ende gebracht
[2] makellos, tadellos
Synonyme:
[2] makellos, tadellos
Gegenwörter:
[1] unvollendet
Beispiele:
[1] „Die 9. Sinfonie in d-Moll op. 125 ist die letzte vollendete Sinfonie des Komponisten Ludwig van Beethoven.“
[2] Sie bewunderte die vollendete Schönheit der Tänzerin.
Übersetzungen: Partizip II: Worttrennung:
voll·en·det
Aussprache:
IPA [fɔlˈʔɛndət]
Grammatische Merkmale: Konjugierte Form: Worttrennung:
voll·en·det
Aussprache:
IPA [fɔlˈʔɛndət]
Grammatische Merkmale:
  • 3. Person Singular Indikativ Präsens des Verbs vollenden
  • 2. Person Plural Indikativ Präsens des Verbs vollenden
  • 2. Person Plural Konjunktiv I Präsens des Verbs vollenden
  • Imperativ Plural des Verbs vollenden



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch