vollschlank
Adjektiv:

Worttrennung:
voll·schlank, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈfɔlʃlaŋk]
Bedeutungen:
[1] verhüllend, euphemistisch: nicht ganz schlank, etwas dicklich
Beispiele:
[1] Vollschlank ist ein beliebter Euphemismus für dick.
[1] Das Dirndl steht einfach jeder Frau, ob spindeldürr oder vollschlank. Für das Oktoberfest ist es inzwischen ungeschriebenes Gesetz, in die städtische Tracht zu schlüpfen.
[1] „Auch die viel zu wenig gefertigten Größen für „vollschlanke“ Figuren werden wieder gefordert.“
[1] „Sich für vollschlank zu halten, wenn man eigentlich dick ist, sich schlank zu sehen, wenn man dürr, niedlich, wenn man untersetzt, hochgewachsen, wenn man giraffenartig ist, das nützt alles gar nichts.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.018
Deutsch Wörterbuch