voraus-
Präfix: Worttrennung:
vo·r·aus-
Aussprache:
IPA [foˈʁaʊ̯s]
Bedeutungen:
[1] beschreibt in Zusammensetzungen mit Verben ein räumliches Vorweg: vor anderen oder anderem
[2] beschreibt in Zusammensetzungen mit Verben ein zeitliches Zuerst: vor anderen oder anderem
Herkunft:
von voraus
Gegenwörter:
[1] hinterher
Beispiele:
[1] Wer vorausläuft, läuft vor den anderen.
[1] Die Koffer wurden einen Tag vorher vorausgeschickt.
[2] Wer ein Unheil vorausfühlt, fühlt heute schon, das etwas Unheilvolles geschehen wird.
[2] Vorausgegangene Diskussionen sind solche, die vorher stattfanden.
[2] Ich möchte vorausschicken, dass ich hier als Privatperson rede.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.023
Deutsch Wörterbuch