voraussehend
Adjektiv:

Worttrennung:
vo·r·aus·se·hend, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [foˈʁaʊ̯sˌzeːənt]
Bedeutungen:
[1] ein Entwicklung in der Zukunft vorher erkennend
Herkunft:
[1] Derivation des Verbs voraussehen zum Adjektiv mit Konversion
Synonyme:
[1] hellsichtig, vorausahnend
Gegenwörter:
[1] nichts ahnend
Beispiele:
[1] Eine voraussehende Regierung wird die Weichen für einen Klimawandel bereits heute stellen: mindestens in der Landwirtschaft, in der Energiewirtschaft, beim Verkehr und beim Küstenschutz.
[1] In den USA ist das predictive policing – die voraussehende Polizeiarbeit – längst Realität. Was einst als Technik entstanden war, um Soldaten in Kriegsgebieten zu unterstützen, ist heute überall im Land zu finden.
Übersetzungen: Partizip I: Worttrennung:
vo·r·aus·se·hend
Aussprache:
IPA [foˈʁaʊ̯sˌzeːənt]
Grammatische Merkmale:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch