vorläufig
Adjektiv:

Worttrennung:
vor·läu·fig, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈfoːɐ̯lɔɪ̯fɪç], [ˈfoːɐ̯lɔɪ̯fɪk]
Bedeutungen:
[1] nicht endgültig, bis zu einer späteren Festlegung gültig
Synonyme:
[1] behelfsmäßig, einstweilig, provisorisch, temporär, vorübergehend
Gegenwörter:
[1] endgültig
Beispiele:
[1] Das hier soll nur eine vorläufige Lösung sein.
[1] „Mit diesem Zitat gelang es mir, ihn nicht grundsätzlich umzustimmen, aber doch sein vorläufiges Einverständnis zur Fortsetzung meiner Arbeit zu bekommen.“
Übersetzungen: Adverb: Worttrennung:
vor·läu·fig
Aussprache:
IPA [ˈfoːɐ̯lɔɪ̯fɪç], [ˈfoːɐ̯lɔɪ̯fɪk]
Bedeutungen:
[1] fürs Erste, bis auf Weiteres
Synonyme:
[1] einstweilen, vorerst, zunächst
Beispiele:
[1] Wir müssen uns vorläufig mit einer kleinen Wohnung zufrieden geben.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch