vorspringen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
vor·sprin·gen, Präteritum: sprang vor, Partizip II: vor·ge·sprun·gen
Aussprache:
IPA [ˈfoːɐ̯ˌʃpʁɪŋən]
Bedeutungen:
[1] sich mit einem Sprung nach vorne bewegen
[2] aus einer einheitlichen Front hervorragen
Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Verb springen mit dem Präfix vor-
Gegenwörter:
[1] zurückspringen
Beispiele:
[1] „Da war der Mann hinter der Theke bereits vorgesprungen, hatte eine Schrotflinte unter dem Tresen hervorgeholt und das Gewehr herumgeschwungen.“
[2] „In einem Winkel zwischen zwei Häusern, von denen das eine etwas weiter in die Straße vorsprang als das andere, kauerte es sich nieder.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.009
Deutsch Wörterbuch