was
Pronomen: Worttrennung:
was
Aussprache:
IPA [vas]
Bedeutungen:
[1] Interrogativpronomen: sächliches Fragewort
[2] Indefinitpronomen, meist umgangssprachliche Kurzform für: etwas
[3] Relativpronomen: das sich auf ein Wort oder einen ganzen Satz beziehen kann
Synonyme:
[1] welches
[2] etwas
[3] das, welches
Gegenwörter:
[2] viel, nichts, alles
Beispiele:
[1] Was ist denn das da?
[1] Das magst du, was?
[1] „Dann wieder kommt es vor, dass sie plötzlich nicht wissen, was reden – […].“
[1] „Ich wußte nicht, was tun.“
[1] „Ida wagte nicht, sich zu bewegen, wusste nicht, was sagen.“
[2] An dieser Tatsache ist was dran.
[2] Er hat endlich wieder was, worüber er sich ärgern kann.
[2] Das Kinderspiel heißt »Ich sehe was, was du nicht siehst.«
[3] Ich sehe was, was du nicht siehst.
[3] Alles, was ich habe, ist meine Küchenschabe. (Reinhard Mey)
Redewendungen:
was auch immer
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch