woraufhin
Adverb: Worttrennung:
wo·rauf·hin
Aussprache:
IPA [voʁaʊ̯fˈhɪn]
Bedeutungen:
[1] interrogativ, nachfragend: auf was hin, wieso
[2] relativ auf das Gesagte bezogen: auf welches hin
Beispiele:
[1] Woraufhin hat er denn so böse reagiert?
[2] Die Firma legte Referenzen vor, woraufhin sie den Auftrag sofort bekam.
[2] Nein, sagte er, woraufhin sie entgegnete DOCH!
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch