wortgewandt
Adjektiv:

Worttrennung:
wort·ge·wandt, Komparativ:wort·ge·wand·ter, Superlativ: am wort·ge·wand·tes·ten
Aussprache:
IPA [ˈvɔʁtɡəˌvant]
Bedeutungen:
[1] gewandt im Reden, rhetorisch begabt
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Substantiv Wort und dem Adjektiv gewandt
Synonyme:
[1] beredt, eloquent, redegewandt, sprachgewandt, wortgewaltig
Beispiele:
[1] Der wortgewandte Politiker konnte seine Zuhörer begeistern.
[1] „Auch die wortgewandten Franzosen können höchst eloquent wie deftig schimpfen - aber es klingt eben schön.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch