zeitgleich
Adjektiv:

Worttrennung:
zeit·gleich, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈt͡saɪ̯tˌɡlaɪ̯ç]
Bedeutungen:
[1] zur gleichen Zeit seiend; gleichzeitig
[2] die gleich lange Zeitspanne in Anspruch nehmend
Herkunft:
von Zeit und gleich
Synonyme:
[1] gleichzeitig, simultan, synchron
[2] isochron
Beispiele:
[1] Zeitgleich zur Neujahrsrede des Bürgermeisters findet auch ein Fußballtunier der F-Jugend und die Kindergeburtstagsfeier unserer Nachbarn statt.
[2] Die Sieger der beiden nacheinander um 8:00 Uhr und um 8:15 Uhr gestarteten 100m-Vorläufe kamen zeitgleich mit jeweils 10,20 s ins Ziel
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch