zerhacken
Verb:

Flexion

Worttrennung:
zer·ha·cken, Präteritum: zer·hack·te, Partizip II: zer·hackt
Aussprache:
IPA [t͡sɛɐ̯ˈhakn̩]
Bedeutungen:
[1] transitiv: (mit einer Axt, einem Messer oder Ähnlichem) durch (wiederholtes) kraftvolles Schlagen (Hacken) in einzelne kleinere Stücke teilen
Herkunft:
Ableitung von hacken mit Präfix zer-
Synonyme:
[1] entzweihacken, zerhauen, zerspalten
Beispiele:
[1] „Meine Aufgabe war es, zwischen den Versorgungszeiten der Tiere, nun die Holzklötze zu ofenfertigen Holzstücken zu zerhacken.
[1] „Im Dezember 2008 wurden in einer Kirche in Uganda 45 Menschen mit Macheten zerhackt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch