zufügen
Verb:

Worttrennung:
zu·fü·gen, Präteritum: füg·te zu, Partizip II: zu·ge·fügt
Aussprache:
IPA [ˈt͡suːˌfyːɡn̩]
Bedeutungen:
[1] hinzutun
[2] (jemandem etwas) antun
Beispiele:
[1] Sie fügte dem Teig etwas Salz zu.
[2] Füge niemandem unnötig Leid zu.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch