zufriedenstellen
Verb, transitiv:

Worttrennung:
zu·frie·den·stel·len, Präteritum: stell·te zu·frie·den, Partizip II: zu·frie·den·ge·stellt
Aussprache:
IPA [t͡suˈfʁiːdn̩ˌʃtɛlən]
Bedeutungen:
[1] die Erwartungen von jemand erfüllen und ihn damit in einen Zustand der Zufriedenheit versetzen
Synonyme:
[1] befriedigen, beruhigen, erfüllen
Gegenwörter:
[1] enttäuschen
Beispiele:
[1] Sie sind leicht zufriedenzustellen.
[1] „Für die Beurteilung des Verhaltens des Schülers in der Schule sind folgende Beurteilungsstufen (Noten) zu verwenden: Sehr zufriedenstellend, Zufriedenstellend, Wenig zufriedenstellend, Nicht zufriedenstellend.“
[1] Deinen Mitarbeiter stelle zufrieden, damit er mit der Stelle zufrieden ist.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch