zurückweisen
Verb:

Worttrennung:
zu·rück·wei·sen, Präteritum: wies zu·rück, Partizip II: zu·rück·ge·wie·sen
Aussprache:
IPA [t͡suˈʁʏkˌvaɪ̯zn̩]
Bedeutungen:
[1] deutlich zeigen, dass man etwas nicht erfüllen, annehmen oder beantworten will
[2] energisch zum Ausdruck bringen, dass etwas nicht wahr (oder gerechtfertigt) ist
Synonyme:
[1] abweisen, ablehnen
Beispiele:
[1] 1918 wies Wilhelm II. eine entsprechende Aufforderung des Kanzlers zurück.
[2] „Evans verteidigte seinen Reporter, der den Vorwurf zurückwies, er habe versehentlich eine Satire abgeschrieben.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch