zusagen
Verb:

Worttrennung:
zu·sa·gen, Präteritum: sag·te zu, Partizip II: zu·ge·sagt
Aussprache:
IPA [ˈt͡suːˌzaːɡn̩]
Bedeutungen:
[1] transitiv: jemandem sagen oder versprechen, dass man tun wird oder dass geschehen wird, was er will
[2] mit Dativ: jemandes Wohlgefallen finden
Beispiele:
[1] Nach den Schüssen von Sarajewo sagte Deutschland seinem Bündnispartner die bedingungslose Unterstützung zu.
[1] „Ich habe zugesagt und werde erwartet.“
[2] „Der militärische Umgangston sagt ihm nicht zu, Hastings verlässt die Navy.“
[2] „Ich glaube, die Musik hat ihm nicht zugesagt.
[2] „Nein, ich habe ihm nicht zugesagt. Und er war mir zu normal.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch