zuständig
Adjektiv:

Worttrennung:
zu·stän·dig, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈt͡suːˌʃtɛndɪç], [ˈt͡suːˌʃtɛndɪk]
Bedeutungen:
[1] verantwortlich für etwas
Herkunft:
Ableitung zu Zustand mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ig und Vokalwechsel
Synonyme:
[1] verantwortlich
Gegenwörter:
[1] unzuständig
Beispiele:
[1] Der Landrat war in diesem Fall die zuständige Behörde für das Einschreiten.
[1] „Die zuständige Fakultät der Universität Düsseldorf hat das Verfahren zur Aberkennung des Doktortitels einer früheren Doktorandin eingeleitet.“
[1] Irgendjemand muss doch für diese Frage zuständig sein.
[1] Das Innenministerium erklärte sich für nicht zuständig.
[1] „Als Drachenflieger kommt man mit dem Luftfahrtbundesamt bei einem Unfall in Berührung, weil das Luftfahrtbundesamt für die Flugunfalluntersuchungen zuständig ist.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.027
Deutsch Wörterbuch