zuweilen
Adverb: Worttrennung:
zu·wei·len
Aussprache:
IPA [t͡suˈvaɪ̯lən]
Bedeutungen:
[1] gehoben: zu bestimmten Zeiten, aber nicht regelmäßig; für eine Weile und später wieder für eine Weile
Synonyme:
[1] ab und an, ab und zu, bisweilen, hin und wieder, manchmal, mitunter, gelegentlich
Beispiele:
[1] Zuweilen treibe ich mich im Chat herum.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch