zuwider
Adverb: Worttrennung:
zu·wi·der
Aussprache:
IPA [t͡suˈviːdɐ]
Bedeutungen:
[1] gehoben, jemandem ist etwas zuwider: Ablehnung und unangenehme Gefühle hervorrufend
Beispiele:
[1] Fleisch zu essen ist meiner Schwester zuwider.
[1] „Da hatte sie der Ernst noch näher an sich gezogen und ihr zugeflüstert, ab jetzt würden sie niemanden mehr einladen, der ihr zuwider sei.“
Übersetzungen: Postposition: Worttrennung:
zu·wi·der
Aussprache:
IPA [t͡suˈviːdɐ]
Bedeutungen:
[1] gehoben, mit Dativ: einer Sache (Geschmack, Regel, Wesen) entgegen
Synonyme:
[1] entgegen
Beispiele:
[1] Er hat dem Gesetz zuwider im Wald seinen Müll entsorgt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch